Der Virgin Money London Marathon bricht seinen eigenen Weltrekord mit unglaublichen 414.168 Bewerbern aus Großbritannien und Übersee, die sich für einen Startplatz ffür das  Jahr 2019 angemeldet haben.

Die Rekordzahl von 386.050 Bewerbern für das Jahr 2018 machte London zum beliebtesten Marathon der Welt. Der neue Weltrekord von 414.168 für 2019 entspricht einer Steigerung von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

347.876 der Bewerber für 2019 kommen aus Großbritannien. Das sind 20.376 mehr als der bisherige britische Rekord von 327.500 Bewerbern für die Veranstaltung 2018. Insgesamt haben sich 66.292 Läufer/Läuferinnen für den Lauf aus  Übersee beworben.

Knapp 55% der britischen Bewerbungen für 2019 kommen von Personen, die noch nie einen Marathon gelaufen sind, und mehr als 44% der gesamten britischen Bewerber waren Frauen.

„Dieser Weltrekord spiegelt die außergewöhnliche Inspiration des 38. London Marathons am 22. April und unser „Spirit of London2 wider“, sagte Hugh Brasher, Event Director für London Marathon Events. „Eines unserer Ziele ist es, Menschen für den Sport zu begeistern, und es ist fantastisch, dass mehr als 190.000 Menschen aus Großbritannien dazu inspiriert wurden, sich 2019 zum ersten Mal für einen Marathon zu bewerben.

„Beim ersten London-Marathon 1981 waren weniger als 300 der 6.300 Teilnehmerinnen Frauen. Mehr als 154.000 Frauen aus dem Vereinigten Königreich haben sich 2019 beworben, und zum zweiten Mal in Folge gibt es mehr weibliche als männliche Marathonläufer aus dem Vereinigten Königreich (50,2% vs. 49,8%).

„Unsere #SpiritofLondon-Kampagne feierte die außergewöhnlichen Geschichten von so vielen Läufern, Freiwilligen und Unterstützern des London-Marathons im Laufe der Jahre und wird durch ihre enorme Reichweite in den sozialen Medien viele zur Bewerbung inspiriert haben.

Wir waren besonders stolz darauf, die beiden Teams von Feuerwehrleuten, die zu den Ersthelfern des Grenfell-Feuers gehörten, Stephen’s Team, die am 25. Jahrestag seines Mordes Geld für den Stephen Lawrence Charitable Trust sammeln wollten, und Charlie Guenigault, den Polizeibeamten, der bei dem Terroranschlag auf die London Bridge sehr schwer verletzt wurde, zu begrüßen.

„Der London Marathon hat nach wie vor eine außergewöhnliche Wirkung, die einen tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel ausgelöst hat. Es ist eine außergewöhnliche Veranstaltung, die als der größte Marathon der Welt gilt und die Menschen dazu zwingt, mit dem Laufen anzufangen und Millionen für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Darüber hinaus hat der London Marathon Charitable Trust durch die Finanzierung einer Vielzahl von Freizeitprojekten Tausende von Menschen in die Lage versetzt, aktiv zu werden.

Die Teilnehmer werden im Oktober 2018 über das Wahlergebnis informiert.

Horst Milde – nach informationen des Virgin Money London Marathon

 

 

World record total of 414,168 applicants for 2019 London Marathon – Photo: Virgin Money London Marathon