Blog
08
08
2018

Monschau-Marathon Logo

Der Laufklassiker lädt zum „Erlebnis Landschaftslauf“ ein – Monschau-Marathon am 12. August 2018

By GRR 0

Der Landschaftlauf durch den deutsch-belgischen Naturpark Eifel hat sich in mehr als vier Jahrzehnten zum Kultlauf entwickelt und genießt große Anerkennung in der nationalen internationalen Laufszene.

In mehr als vier Jahrzehnten hat eine große Fangemeinde den Monschau-Marathon zu einem echten Kultlauf erhoben, gilt als einer der schönsten Landschaftsläufe und ist bei einem Voting des Online-Magazins marathon4you auf Platz drei in NRW gleich hinter den Stadtmarathons Köln und Münster gewählt worden.

Auch im internationalen Vergleich erhält der Lauf im deutsch-belgischen Naturpark starke Bewertungen von der Läufergemeinde. Der „Run in Nature“ ist längst zu einer festen Größe im nationalen wie auch internationalen Laufkalender geworden.

Vom 10. bis 12. August bietet der TV Konzen insgesamt sechs Wettbewerbe an.

Die Organisatoren und Hunderte erfahrene Helfer erwarten auf dem herrlichen Naturkurs wieder mehr als 1600 Lauffreunde. Mit 760 Höhenmetern zählt der Monschau-Marathon zu den schwierigen, aber auch zu den landschaftlich schönsten Läufen in Deutschland.

Wer über die klassische Marathondistanz hinaus möchte, für den hat der Monschau-Marathon mit dem Ultralauf über 56 km einen weiteren Leckerbissen im Programm. Die Schleife, verbunden mit einem tollen Panoramablick über die Eifelhöhen, führt hinauf zum Steling und anschließend auf die Original-Marathonstrecke. 2017 zählte der Ultralauf erstmals zum Europa-Cup der Ultramarathons.

Echtes Marathonfeeling erleben auch die zahlreichen Marathonwalker sowie Staffelteilnehmer.

Im Zielbereich in Konzen startet ab 10.00 Uhr bereits das große Marathon-Dorf-Fest und damit der gesellige Teil der Marathon-Veranstaltung mit Familien, Freunden, Mitstreitern und der Dorfbevölkerung.

www.monschau-marathon.de

Entnommen aus dem Lauf-Fachmagazin „road races 2018“ von German Road Races  (GRR) e.V. – Wilfried Raatz

 

author: GRR