Blog
02
10
2018

Die Trophäen beim Höhlerfestlauf - Foto: Veranstalter

3. Höhlerfestlauf am 06.10.2018 in Gera/Thüringen – Die GRR Volkslauf-Serie Nr. 91

By GRR 0

German Road Races (GRR) e.V.begann mit dem Michendorfer Nikolauslauf (November 2010) und der Bramfelder Winterlauf-Serie die Serie über Volksläufe „Laufen in Deutschland“ – über den Lauf von „nebenan“ zu berichten – aber nicht jeder kennt „nebenan“.  

Deswegen möchten wir den Läuferinnen und Läufern Veranstaltungen empfehlen, die möglicherweise etwas abseits der teilnehmerstarken und traditionellen Cityläufe sich etablieren wollen – oder schon etabliert haben – und die eine Teilnahme wert sind.

Wenn Sie eine Veranstaltung auch empfehlenswert finden, die wir veröffentlichen sollten, dann schreiben Sie uns doch einfach – danke im Voraus.

German Road Races (GRR) e.V.

Zum dritten Mal wird der Höhlerfestlauf den sportlichen Part beim Geraer Stadtfest übernehmen. Wie wird er in diesem Jahr seinem Anspruch als Lauf mit dem besonderen Flair gerecht?

Im Start- und Zielbereich und auf der Strecke musikalisch. Andrew Jork als erfolgreicher Läufer (Marathonbestzeit 3:05:02 Stunden) präsentiert mit seiner Gitarre eigene und Cover-Songs an der Panndorfhalle. Auf der Untermhäuser Brücke sorgen die Trommler von „Bateristas Del Sol“ für die richtige Stimmung, und am Teich in Ernsee lassen die „gOldFinger“ den Getränkepunkt zu einem besonderen Erlebnis werden.

Zum besonderen Flair gehört auch Start und Ziel mit Trommelschlag durch den Höhli, die Symbolfigur des Geraer Höhlerfestes.

Sichert euch mit eurer Voranmeldung unter www.laufservice-jena.de oder direkt https://coderesearch.com/sts/services/10400/1309 die Teilnahme und genießt Sport und Kultur auf den Laufstrecken.

Auch in seiner 3. Auflage verfolgt der Höhlerfestlauf das Konzept eines familienfreundlichen Laufevents als sportliches Pendant zum Geraer Höhlerfest.
Neben den Läufen über verschiedene Distanzen ist „Höhlis Eltern-Kind-Lauf“, der vom BIP Kindergarten „Kreativhaus Gera“ (Gera, Goethestraße) betreut wird, ein wesentliches Element.
Wie in den vergangenen Jahren werden Musikgruppen für Stimmung entlang der Laufstrecken sorgen. Und auch in diesem Jahr gibt es für die Sieger über 12 und 5 km wieder attraktive Trophäen aus edlem Acrylglas.

Angeboten werden zwei Strecken (5 bzw. 12 km) für alle, die bis 2004 geboren wurden. Zudem gibt es für die Jahrgänge 2005 bis 2008 eine 2,5 km lange Herausforderung.

Für die jüngsten von ein bis sechs Jahren wird es einen kleinen Hindernisparcours als „Höhlis Eltern-Kind-Lauf“ geben, wobei die Kleinen zusätzlich vom BIP-Kreativkindergarten „Kreativhaus Gera“ betreut werden.

Livemusik im Start- und Zielbereich und auf der Strecke sorgt für ein besonderes Flair des Laufes. Mit der Voranmeldung unter www.laufservice-jena.de oder direkt https://coderesearch.com/sts/services/10400/1309 wird die Teilnahme gesichert und dem Genuss von Sport und Kultur auf den Laufstrecken steht nichts im Wege.

Weitere Informationen findet man unter http://www.laufen.post-sv-gera.de.

Frowin Dümmler

Die Ausschreibung:

 

author: GRR