Blog
05
12
2018

Silvesterlauf-Titelverteidigerin Fabienne Amrhein im Interview mit GRR-Vorstandsmitglied Wilfried Raatz - Foto: Veranstalter

Fabienne Amrhein im Videointerview bei der GRR-Ehrung zur Straßenläuferin des Jahres beim 37. Sparkassen-Silvesterlauf von Werl nach Soest 2018

By GRR 0

Silvesterlauf-Titelverteidigerin Fabienne Amrhein war bereits einen guten Monat vorher in Soest.

Dieses Mal hatte sie Sportkleidung aber gegen Abendgarderobe getauscht. Die Mannheimerin erhielt beim Begrüßungsempfang der Vereinigung German Road Races (GRR)  e.V. die Auszeichnung zur Straßenläuferin des Jahres 2018.

Die amtierende Deutsche Marathonmeisterin und Elfte des EM-Marathons von Berlin 2018 hatte mit dem Sieg in Soest beim Sparkassen-Silvesterlauf den Grundstein für das erfolgreiche Jahr gelegt. „Ich werde auch dieses Jahr wieder dabei sein und dann in Bad Driburg den Jahreswechsel feiern“, erklärte Amrhein, die auch für ein kurzes Videointerview bereit war.

Bevor es in Werl an den Start geht, wird es noch einen weiteren sportlichen Höhepunkt geben. Fabienne Amrhein steht im DLV-Team für die Cross-EM in Tilburg am Sonntag, 9. Dezember 2018.

Fabienne Amrhein steht im DLV-Team für die Cross-EM in Tilburg am Sonntag, 9. Dezember.

Quelle: Sparkassen-Silvesterlauf von Werl nach Soest

 

author: GRR