Blog
31
07
2019

IAAF - The Home of Athletics

Stellungnahme der IAAF zum Entscheid des Schweizer Bundesgerichtshofs

By GRR 0

Die IAAF begrüsst die heutige Entscheidung des Schweizerischen Bundesgerichtshofs Swiss Federal Tribunal , seine vorläufige Verfügung vom 31. Mai 2019 nach Anhörung der Argumente der IAAF aufzuheben.

 This decision creates much needed parity and clarity for all athletes as they prepare for the World Championships in Doha this September.

Diese Entscheidung schafft die dringend benötigte Chancengleichheit und Klarheit für alle Athleten bei der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in Doha im September dieses Jahres.

Im weiteren Verlauf des Verfahrens vor der SFT wird die IAAF ihre Position beibehalten, dass es einige Zusammenhänge gibt, zu denen auch der Sport gehört, in denen die Biologie die Geschlechteridentität überwinden muss, weshalb die IAAF der Ansicht ist (und der CAS hat zugestimmt), dass die DSD-Regelungen ein notwendiges, angemessenes und verhältnismäßiges Mittel zum Schutz eines fairen und sinnvollen Wettbewerbs in der weiblichen Spitzenathletik sind.

Horst Milde nach Informationen der IAAF

 

author: GRR