Rückblick auf die internationale Straßenlaufszene im ersten Halbjahr 2019: „Streckenrekorde am Fließband“ – Teil 3 – Helmut Winter berichtet

Nach einigen Wochen der Suche hinsichtlich einer geeigneten Lokalität soll dieses Unterfangen nun im Wiener Prater ab dem 12. Oktober (ein Tag vor dem Chicago Marathon) in Angriff genommen werden und – soweit die Dinge schon zu erfahren waren – ähnlich wie die recht knapp gescheiterte Aktion auf dem Autodrome in Monza im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das bedeutet aber, dass auch der Lauf in Wien mit wechselnden Tempomachern, etc. nicht regelkonform absolviert werden soll.