Blog
16
08
2019

Start des SoVD Inklusionslauf auf dem Tempelhofer Feld - Samstag, 17. August 2019 - VFoto: eranstalter

SoVD Inklusionslauf Berlin am Samstag, dem 17. August 2019 auf dem Tempelhofer Feld

By GRR 0

Informationen zum Berliner SoVD Inklusionslauf auf dem Tempelhofer Feld

Der SoVD-Inklusionslauf 2019 ist eine Bewegungs- und Sport­veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung auf dem ehemaligen Flughafengelände Tempelhof, dem Tempelhofer Feld.

Tempelhofer Feld – Berlin
Beginn: 10:00 Uhr

  • 300 m Bambinilauf
  • 4 x 400 m Staffellauf
  • 2,5 km Lauf
  • 5 km- | 10 km-Lauf

Die Veranstaltung ist für 850 Teilnehmer konzipiert und steht allen Interessierten, insbesondere behindertensportlich Aktiven aus Verbänden und Initiativen bundesweit offen.

Gemäß dem Motto: „Gemeinsam aktiv für die gute Sache“ sollen alle sporadisch und individuell sporttreibende Menschen angesprochen werden. Teilnehmen kann jeder, der Spaß, Freude und Wohlwollen an der Bewegung hat und auf seine individuelle Weise laufen oder fahren kann.

Demzufolge gibt es bei keinem der anstehenden Läufe Zeitbegrenzungen. Der Spaß am sportlichen Miteinander soll immer im Focus der Veranstaltung stehen.

Aber auch ambitionierte Läufer, die Ihre Leistungsfähigkeit über 2,5 km, 5 km und 10 km testen möchten, sind herzlich eingeladen, mitzulaufen.

Die Firma TOLLENSE-TIMING wird eine exakte Zeitmessung gewährleisten.
Jeder Teilnehmer kann sein Ergebnis im Nachgang der Veranstaltung in einer offenen Ergebnisliste abrufen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Besucher und wünschen uns allen einen schönen und erfolgreichen sportlichen Tag!

Was ist Inklusion?

Inklusion erfordert ein erhebliches Umdenken in Deutschland. Nicht mehr der einzelne behinderte Mensch muss sich anpassen, um bei Regelangeboten und in Regeleinrichtungen dabei sein zu können. Stattdessen müssen sich die umgebenden, gesellschaftlichen Strukturen ändern. Sie müssen von vornherein so ausgestaltet sein, dass Menschen mit Behinderungen dabei sein und ihre Teilhaberechte verwirklichen können. Das bedeutet große Veränderungen für viele Lebensbereiche:

  • Regelschulen müssen sich endlich verändern. Sie müssen die
    Voraussetzungen schaffen, dass auch Kinder mit Behinderungen von
    vornherein dabei sein können. Vielfalt im Klassenzimmer muss ermöglicht
    und wertgeschätzt werden.
  • Menschen mit Behinderungen brauchen endlich gleiche Zugangschancen
    am Arbeitsmarkt. Sie sind noch immer überdurchschnittlich oft
    arbeitslos.
  • Barrieren müssen systematisch abgebaut werden – bauliche Barrieren,
    kommunikative Barrieren, aber auch die Barrieren in den Köpfen.

Moderation

Rafael Treite wird auch den diesjährigen SoVD-Inklusionslauf moderieren.

Der studierte Sozialpädagoge ist seit 19 Jahren Moderator auf unterschiedlichen Messen, Veranstaltungen und Events in ganz Deutschland.

Eine große Leidenschaft von Rafael Treite ist die Leichtathletik – insbesondere der Laufsport. Als lizensierter A-Trainer trainiert er neben Betriebs-Sportgruppen auch regelmäßig eine Schüler- und Jugendgruppe und betreut aktuell eine Deutsche Meisterin im Hindernislauf. Neben seiner beruflichen Tätigkeit unterstützt Rafael Treite auch Charity-Projekte wie den Verein RunningForKids e.V. und eine Dorfgemeinschaft in Kenya.

Wettbewerbe

Es stehen insgesamt 850 Startplätze zur Verfügung:

  • Bambinilauf 300 m Start: ca. 10:15 Uhr
    Kostenbeitrag: 3 € je Starter
    (Kinder bis 9 Jahre)
  • Staffellauf 4 x 400 m AUSGEBUCHT! Start: ca. 10:30 Uhr
    Kostenbeitrag: 7,50 € je Starter
    (keine Altersbeschränkung)

Aufgrund der Vielzahl der eingegangenen Anmeldungen bitten wir einen Teilnehmer jeder Staffel sich ab 9:45 Uhr im Zelt der “Startnummernausgabe” einzufinden. Dort werden wir Ihnen den zu ihrer Staffel gehörigen Staffelstab aushändigen. Bitte informieren Sie Ihre Schlussläufer, dass sie diesen Staffelstab dann nach dem Lauf im Zielbereich unseren Helfern im orangefarbenen Shirt wieder aushändigen. Vielen Dank!

  • 2,5 km-Lauf Start: ca. 11:35 Uhr
    Kostenbeitrag: 10 € je Starter
    keine Altersbeschränkung
  • 5 km-Lauf Start: ca. 11:35 Uhr
    Kostenbeitrag: 15 € je Starter
    keine Altersbeschränkung
  • 10 km-Lauf Start: ca. 11:35 Uhr
    Kostenbeitrag: 15 € je Starter
    keine Altersbeschränkung

Fahrradfahrer sind zu keinem der Wettbewerbe zugelassen! Ausnahmen gelten ausschließlich für Fahrkonstruktionen von Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Fahrrad-ähnliche Hilfskonstruktionen sind selbstverständlich zulässig. Sollten Sie unsicher sein, ob Ihr Gefährt an den Start gehen darf, bitten wir um eine kurze Kontaktaufnahme unter Tel. 030 / 72 62 22-173. Vielen Dank!

Ausgabe der Startnummern

Bitte holen Sie Ihre Startunterlagen unter Vorlage Ihrer
Anmeldebestätigung, des Personalausweises bzw. eine auf Sie ausgestellte Vollmacht im Foyer der Bundesgeschäftsstelle des Sozialverband Deutschland SoVD ab.

Ohne die genannten Legitimationen können die Unterlagen leider nicht ausgehändigt werden.

Ausgabeort: Sozialverband Deutschland SoVD, Stralauer Straße 63, 10179 Berlin: Am Freitag – am Sonnabend auf dem Tempelhofer Feld.

Dietmar Klocke (2.v.r.) mit seiner Trainingsgruppe auf dem Tempelhofer Feld – Foto: privat

Medaille, Urkunde, Zeitmessung

Jeder Teilnehmer erhält nach absolviertem Wettkampf eine Medaille.

Die Urkunde kann im Nachgang des Wettkampfes im Zelt der Nachmeldungen ausgedruckt oder im Internet über das Portal der Firma TOLLENSE-TIMING heruntergeladen werden.

Ein postalischer Versand ist leider nicht möglich.

Die elektronische Zeitmessung wird über einen in die Startnummer eingearbeiteten elektronischen Messchip erfolgen. Das lästige Anbringen eines separaten Chips am Laufschuh bzw. Rollstuhl entfällt!

Verhalten auf dem Parkgelände

Der Veranstalter Sozialverband Deutschland SoVD und der Betreiber des Tempelhofer Parks, die Grün Berlin GmbH, bitten alle Veranstaltungsbesucher um Rücksichtnahme gegenüber Pflanzen und Tieren
auf dem Gelände. Bitte beachten Sie die gekennzeichneten Vogelschutzbereiche und nehmen Sie auch sonst auf störungsempfindliche Tier- und Pflanzenarten Rücksicht!

Das Betreten von nicht-öffentlichen Gebäuden und Flächen ist generell untersagt, es sei denn, der Zugang ist durch eine entsprechende Beschilderung ausdrücklich gestattet.

Kooperationspartner

Berliner Leichtathletik-Verband e.V.
Glockenturmstr. 1
14053 Berlin
Tel: +49 (0)30 – 30 57 25 0
Fax: +49 (0)30 – 30 09 96 10
E-Mail: info@leichtathletik-berlin.de
Internet: http://www.leichtathletik-berlin.de

Lauftandem unterstützen

Liebe Sportfreunde,
Lauftandem
der Sozialverband Deutschland e.V. kooperiert seit kurzem mit dem Sportverein Karower Dachse e.V. auf mehreren Ebenen.

Besonders unterstützen wir das dort mit ansässige neue inklusive Projekt „Lauftandem“ und möchten auf diesem Wege allen blinden- und sehbehinderten Menschen dieses Projekt sehr ans Herz legen.

Bitte informieren Sie sich über dieses wunderbare Angebot unter dem nachfolgenden Link:
http://www.karower-dachse.de/sportart/projekte/lauftandem

author: GRR