Mentales Training und Strategien – Teil 1 – Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Systematisches Ausdauertraining verbessert die Wahrnehmung von Körpersignalen, lernt Schmerzen zu akzeptieren (Selbstkontrolle), durchzuhalten und mit Grenzerfahrungen umzugehen (Austin u. Reichenbach 2015). Wenn es einmal an der nötigen Motivation für das Training fehlt (schlechtes Wetter, Zeitprobleme) kann eine „Belohnung“ nach dem Training (Entspannungsbad, Sauna, schönes Essen, Kinobesuch etc.) helfen.