Blog
12
09
2019

Die Startnummer von 1998 - Foto: Horst Milde

Hübners 21. Berliner KULTLAUF am 22. September 2019 – „Noch 1 Woche“ bis zum 46. BMW BERLIN-MARATHON

By GRR 0

Traditionell beginnt die Berliner Marathonwoche mit Bernd Hübners Kultlauf – dem MARATHON Erinnerungslauf – eine Woche vor dem „richtigen“ BERLIN-MARATHON.

Am Sonntag, dem 22. September 2019 um 9.00 Uhr – eine Woche vor dem 46. BMW BERLIN-MARATHON – ruft Bernd Hübner wieder zum „Berlin-Marathon Erinnerungslauf“ (1. Berliner Volksmarathon) auf. Es ist inzwischen auch schon der 21. „Erinnerungslauf“!

Start des 1. Erinnerungslaufes 1998 – Waldschulallee 80 – in der Mitte in rot der erste Sieger Günter Hallas  – Horst Milde (r.) gibt den Startschuss – Foto: Bernd Hübner

Bernd Hübner, der den BERLIN-MARATHON 36-mal „finishte“ –  hält mit seinem traditionellen KULTLAUF – die Erinnerung an den 1. „Berliner Volksmarathon“ vom 13. Oktober 1974 aufrecht.

Seit dem 25-jährigen Jubiläum des BERLIN-MARATHON 1998 gibt es den „Erinnerungslauf“. Eine Woche vor dem „richtigen“ Marathon wird am Original-Startort des Laufes vom 13. Oktober 1974 in der Waldschulallee 80 der ersten Durchführung des jetzigen Klassikers erinnert.

Die Originalstrecke von 1974 führt die Läufer am Mommsenstadion vorbei und verläuft dann parallel zur AVUS, neben den angrenzenden Grunewald, dem Erholungsgebiet der Berliner. Es geht aber nicht bis zum Strandbad Wannsee wie früher – der ersten Wende im Jahre 1974 – , sondern höchstens bis zur Kreuzung Havelchaussee.

Beim „Kultlauf“ werden allerdings nur max. 17 Kilometer als „Sauerstofferholungslauf“ gelaufen.

Das Tempo bei diesem KULTLAUF wird sehr moderat sein, denn es ist ja auch ein Erholungslauf nach den langen Trainingwochen, um sich auf den BERLIN-MARATHON 2019  vorzubereiten.

Kuchen und anderes

Nach dem „Sauerstofferholungslauf“ gibt es – wie üblich – vor dem Mommsenstadion auf der Rasenfläche in gemütlicher Runde zur mentalen Einstimmung auf den 46. BMW BERLIN-MARATHON  selbstmitzubringende Getränke, Kaffee und Kuchen.

Eigenversorgung ist angesagt!

Treffpunkt am 22. September 2019: Mommsenstadion, Berlin-Charlottenburg, Waldschulallee – mit Umkleiden und Duschen – Treffen: 8.45 Uhr – Start: Um 9.00 Uhr an der Waldschulallee 80!

Horst Milde

Ronaldo das Costa – BRA – siegt 1998 mit neuem Weltrekord  2:06:05 – Foto: Victah Sailer

Die Geschichte des BERLIN-MARATHON

mit einem Youtube-Video

Video: Zeitzeuge „Horst MILDE – Berlin“ – Produktion: Helmut Winter
https://www.youtube.com/watch?v=sEGve18Drf8

„ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“: Horst MILDE – Berlin (1) – eine Initiative von German Road Races (GRR) e.V.

author: GRR