Blog
11
01
2020

JVA Plötzensee - Foto: Horst Milde

6. Berliner 10 km-Lauf für Gefangene in der JVA Plötzensee am Dienstag, dem 28. April 2020

By GRR 0

Save the date!

Zum sechsten Mal findet der Berliner 10 km-Lauf für Gefangene statt.

Der Rundkurs führt über das Gelände der JVA Plötzensee und der Jugendstrafanstalt Berlin. Der Berliner Leichtathletik-Verband stellt nicht nur die IAAF-Vermessung (AIMS/AIMS A-grade Vermesser John Kunkeler), sondern nimmt auch die offiziellen Zeiten.

Der Lauf findet in Kooperation mit German Road Races (GRR) e.V., der Interessensgemeinschaft der deutschen Laufveranstalter und Horst Milde, dem Begründer des Berlin-Marathons, statt.

Alle Berliner Vollzugsanstalten haben die Möglichkeit, jeweils 10 Läuferinnen und Läufer anzumelden.

Dienstag, 28. April 2020, Einlass ist ab 15:00 Uhr, Start: 16:00 Uhr – Zugang über Pforte 1 der JVA-Plötzensee – Friedrich-Olbricht-Damm 16, 13627 Berlin.

 

  10-km-Lauf für Berliner Gefangene in der JVA Plötzensee am 13. Oktober 2017 ©Horst Milde

Alle internen und externen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die das Ziel erreichen, erhalten eine Erinnerungsurkunde.

„Save the date“ – Nähere Einzelheiten in Kürze auf dieser Site.

Horst Milde

 

author: GRR