Blog
29
03
2020

-iWelt-Marathon Würzburg - Logo

Videobotschaft vom iWelt Marathon Würzburg 2020 – Günter Herrmann bittet um Unterstützung

By GRR 0

Günter Herrmann, Leiter des iWelt-Marathon Würzburg, bittet in in einer Videobotschaft um Unterstützung für seinen Lauf, der am 10. Mai 2020 zum 20. Mal stattfinden würde.

Zwar ist der Lauf noch nicht offiziell abgesagt, aber das scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Insofern schwört Günter Herrmann die Freunde, Förderer, Helfer und Sponsoren des iWelt-Marathon schon auf das nächste Jahr 2021 ein.

Ein Jahr lang hat sich das TEAM intensiv auf das Jubiläum am 10. Mai 2020 vorbereitet, weder Mühe noch Kosten gescheut, und das scheint alles umsonst gewesen zu sein. Trifft die offizielle Absage der Stadt ein, dann besteht die Hoffnung auf eine Unterstützung durch die Behörden. Aber viel wichtiger für ihn ist die Unterstützung der Teilnehmer, daß sie das eingezahlte Startgeld NICHT zurückfordern, bzw. auf das nächste Jahr übertragen.

Sehen Sie hier die Corona Videobotschaft von Günter Herrmann auf youtube:

Günter Herrmann
Organisationsleiter iWelt-Marathon Würzburg + Firmenlauf in Eibelstadt

www.wuerzburg-marathon.de

German Road Races hofft auf die Solidarität der Läuferinnen und Läufer, daß die Laufveranstalter nicht in die Insolvenz fallen und damit bisherige erfolgreiche Veranstaltungen nicht von der Bildfläche verschwinden.

Bitte helft mit, daß Eure Veranstaltungen und die Vielfalt des Laufsports in Deutschland erhalten bleiben!

Horst Milde
German Road Races (GRR) e.V.
Vorsitzender

 

 

 

author: GRR