BMW Berlin-Marathon-Chef Jürgen Lock unterstützt Petition „Rettet unsere Läufe – Save the Events“

Jürgen Lock: Dieses Jahr ist für uns und für so gut wie alle anderen Veranstalter komplett verloren. Obwohl nichts läuft, werden wir das Jahr wohl überleben. SCC-Events hat zurzeit 70 Angestellte, und wir haben in dieser Situation keinen entlassen. Aber die letzten Monate waren ein Kraftakt, und sie haben die gesamte Veranstaltungsbranche mitsamt ihren Zulieferern und Dienstleistern stark gebeutelt. Und jetzt stellt sich die Frage aller Fragen: Wie geht es weiter?